Angelcare Geräusch- und Bewegungsmelder AC401

  • Reichweite bis zu 250 Meter

Angelcare Babyphone und Bewegungsmelder AC401

Der Schutzengel im Kinderzimmer!

Artikel-Nr.: 3070

Geräusch- und Bewegungsüberwachung auf höchstem Niveau

Der Angelcare Geräusch- und Bewegungsmelder AC401 vereint die Leistung eines hochwertigen Babyphons mit einer sensiblen Bewegungskontrolle. Er überträgt nicht nur jedes Geräusch des Babys, sondern überwacht auch seine kleinsten Bewegungen, selbst die Atembewegungen. Dafür sorgen die 2 Sensormatten unter der Matratze, die auf der gesamten Liegefl äche die Bewegungen des Babys registrieren. Werden über einen Zeitraum von 20 Sekunden keine Bewegungen erfasst, löst Angelcare Alarm aus.

Langfristig und flexibel einsetzbar

Die umfangreiche Ausstattung und die individuellen Einstellmöglichkeiten gewährleisten einen fl exiblen und langfristigen Einsatz des AC401. So können z.B. alle Überwachungsfunktionen separat genutzt werden: Nur Bewegungsüberwachung, für die Zeit, in der das Kind im Elternzimmer schläft. Anschließend Geräusch- und Bewegungsüberwachung, und darüber hinaus als reines Babyphon.

Sicherheit und Komfort

Der Angelcare Geräusch- und Bewegungsmelder wurde in enger Zusammenarbeit mit einem deutschen Elektrosmogexperten entwickelt. Sender, Empfänger und Sensormatten sind völlig frei von elektrischen und magnetischen Feldern. Dadurch gehört der Angelcare Geräusch- und Bewegungsmelder AC401 zu den elektrosmogärmsten Geräten auf dem Markt.

i

Zuschaltbare Reichweitenkontrolle zur Minimierung von Elektrosmog: Das regelmäßige Funksignal einer Reichweitenkontrolle ist eine der Ursachen für die Elektrosmogbelastung durch Babyphone. Dank der zuschaltbaren Reichweitenkontrolle des Angelcare AC401 kann diese Funktion nur dann eingesetzt werden, wenn sie

This entry was posted in Babyphone and tagged , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to Angelcare Geräusch- und Bewegungsmelder AC401

  1. RB "reinaldo" says:

    20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Hervorragend, 4. Juli 2008

    Von RB “reinaldo”Alle meine Rezensionen ansehen

    Wir haben das System seit einigen Tagen, und sind hochzufrieden. Die Motivation war vornehmlich, den Elektrosmog wenigstens in der häuslichen Umgebung gering zu halten, was wir bereits beim Telefon und mit Netzfreischaltung im Kinderzimmer berücksichtigt haben. Der Kauf des recht teuren Systems kostet ein wenig Überwindung, aber gibt auch eine gewisse Sicherheit.Das Einarbeiten in die Bedienung, die praktisch komplett am schönen Empfänger durchgeführt wird, ist problemlos. Die Funktionen sind gut abgestimmt, und erlauben sinnvolle Einstellmöglichkeiten.Wir haben zudem schnell die mitgelieferten Akkus für den Empfänger ersetzt mit Akkus höherer Leistung (jetzt 900 mAh), sodaß die Laufzeit ohne Laden länger ist. Die Qualität macht einen sehr guten Eindruck, die Sensormatten funktionieren einwandfrei. Hier haben wir wegen der Position des Senders übrigens die Zuleitung von den Sensormatten verlängert um 3m mit einer Klinkenstecker-Verlängerung 3,5 mm (es geht auch die Stereo-Verbindung). Vorgesehen ist dies werksseitig aber nicht, funktionieren tut es aber einwandfrei.Der Alarm bei möglichen Atemstillstand ist sehr laut (logischerweise soll er ja alle in der Wohnung wecken), und auch nicht regulierbar. Daher muß man sich angewöhnen, beim Herausnehmen des Kindes aus dem Bett, z.B. zum Wickeln, den Sender auszuschalten, und natürlich hinterher wieder einzuschalten. Der Empfänger bleibt automatisch an und nimmt dann auch gleich wieder die Verbindung auf.Unterm Strich ein sehr gutes Gerät, wobei ich von dauerhafter Funktion ausgehe. Der Anschaffungspreis wird gerechtfertigt durch gute Funktionen, gute Bedienbarkeit, technisch ausgereift mit geringer Elektrosmog-Belastung, und dem Stück mehr Sicherheit bei Atemstillständen. Auch nehme ich an, daß es sich im Falle gut wieder weiterverkaufen läßt.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar (1)

  2. O. Greiner says:

    87 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Empfehlenswert, allerdings mit kleineren Abstrichen, 29. Februar 2008

    Von O. Greiner (Hessen) – Alle meine Rezensionen ansehen
      

    Hallo zusammen,wir haben uns das geräte Angelcare 401 gekauft. Nach 4 wöchigen Einsatz sind wir damit bisher sehr zufrieden. Zu den technischen Details braucht man ja nichts zu schreiben, diese können nachgelesen werden. Was viel wichtiger ist ist der tägliche Umgang und die Handhabung des Gerätes. Dies möchte ich versuchen in Vorteilen und Nachteilen herauszuheben.Vorteile:- Sender und Empfänger können mit normalen Akkus (AAA) bestückt werden, das Gerät hat keinen fest eingebauten Akku und kann so auch nicht Akkuleistung verlieren. Einfach die Akkus mal austauschen oder in einen guten ladegerät entladen und laden und die Akkus haben wieder die alte Leistung.- Nachtlicht (blau) ist ausreichend um das Zimmer so zu erhellen, dass man nachts das Kind im Kinderbett sehen kann und schauen kann ob es was hat. Zu hell ist es auch nicht und man kann gut einschlafen bzw. generell schlafen.- Das Kabel zum verbinden der Bewegungsmatten und des Senders sind ausreichend lang (ca. 2m) und somit muss der Sender nicht direkt am Bett des Kindes stehen.- Die Bewegungsfunktion der Matten funktioniert bisher ohne Probleme (Fehlalarm, etc.). Diese Funktion beruhigt uns in der Nacht, weil man weiß dass das Baby sich bewegt und somit auch atmet.- Die Laufzeit der Akku ist ausreichend für 2 Nächte (2 x 8h).- Das Aufladen funktioniert einfach, da nur der Empfänger in die Ladeschale gestellt werden muss. Kein Wechseln der Batterien nötig.- Das Gerät (Geräuschmodus) schlägt dementsprechend wie man es eingestellt hat gut an.- Eine Kombination von Geräusch- und Bewegungsmodus ist möglich.- Gute Verarbeitungsqualität und Beschreibung, was für ein ausländisches Produkt nicht immer der Fall ist.Nachteile:- Sollte das Kind nachts einmal kurz aus seinen Bett gehoben oder muss gestillt werden, muss zuvor erst der Bewegungsmodus abgestellt werden, da sonst der Alarm nach 20 sek losgeht. Dann ist mit Sicherheit jeder im Raum wach. Dieses Einstellung funktioniert nur über den Empfänger mit den jeweiligen Menüpunkten und Quittungstönen.Hier wäre eine Taste angepracht, um die Funktion zu pausieren oder kurz deaktivieren kann. Dies ist nicht durchdacht bzw. nicht gut umgesetzt worden.- Alle Einstellungen werden mit einen Quittungston bestätigt. Kann man leider nicht abstellen.- Das Display des Empfangteiles leuchtet auch Nachts, zwar abgeschwächt, aber man kann es leider nicht ganz ausstellen oder unterschiedlich dimmen.- Man kann die Lautstärke des Alarmes (Bewegungsmodus) nicht einstellen.Im Ganzen sind wir aber sehr zufrieden mit dem Kauf und würden es wahrscheinlich wieder kaufen, trotz des hohen Kaufpreises.Viele Grüße

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentare (6)

  3. Arista says:

    10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich

    Tolles Gerät für besorgte Jung-Eltern, 16. September 2010

    Von Arista (Hessen) – Alle meine Rezensionen ansehen

    Wenn man einmal genau darüber nachdenkt, ist es eigentlich Irrsinn, ein gesundes Baby mit einem Überwachungsgerät schlafen zu lassen, aber ich gebe zu: wir haben das Gerät für unser erstes Kind auch gekauft. Wie oft schleicht man ins abends ins Kinderzimmer, um noch einmal zu gucken, ob das Kind wirklich noch atmet… der Empfänger hat ein Icon, das durch Bewegung anzeigt, dass oben im Bettchen noch Aktivität herrscht und das ist schon sehr beruhigend. Mal von dieser Funktion abgesehen, ist das Gerät auch ein prima Babyphon, da sehr strahlungsarm und mit großer Reichweite.Je älter mein Kind wird, desto weniger habe ich das Gefühl, so etwas zu brauchen, aber gerade für die ersten Monate war das eine sehr lohnenswerte Investition, die mir etliche graue Haare erspart hat. Das Gerät ist einfach zu installieren (auch wenn einem der erste Blick auf die Gebrauchsanleitung einen anderen Eindruck vermittelt – die ist etwas unübersichtlich und stellt das Ganze deutlich komplizierter dar, als es ist – aber vielleicht liegt das auch an mir).Einziger Wehmutstropfen an dem Gerät ist das Display, das nicht sonderlich gut abzulesen ist: sobald man schräg oder von oben draufschaut, sieht man nichts.Alles in Allem eine Kaufempfehlung und eine große Beruhigung für junge Eltern, die Nerven, die man sich spart, rechtfertigen durchaus den Preis.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? 

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link Kommentar

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s